30.01.19

5 Fragen zu "Revolution of 1828" von Stefan Feld

 

Hallo Stefan, dieses Jahr erscheint dein Spiel 2-Spieler-Spiel "Revolution of 1828".

 

1) Um was geht es in diesem Spiel und welche Besonderheiten hat es?

 

Thematisch geht es um die Wahlschlacht von 1828 zwischen John Quincy Adams und Andrew Jackson im amerikanischen Wahlkampf. Die Spieler*innen versuchen über 5 verschiedene Wahlbezirke verteilt die meisten Stimmen zu ergattern.

Mechanisch wird das ganze umgesetzt, in dem die Spieler*innen abwechselnd Wahlscheiben an sich nehmen, um damit Stimmen zu sammeln oder Aktionen auszulösen. Dabei spielt das Timing eine wichtige Rolle. Denn wer den letzten Marker eines Wahlbezirkes bekommt, erhält ebenso den zugehörigen Wahlmann. Das Ganze wird dann noch durch den Einsatz von Schmutz- und anderen Wahlkampagnen sehr interaktiv.

 

2) War es eine besondere Herausforderung, ein Spiel explizit für 2 Spieler zu konzipieren?

 

Nein. Ich habe schon einige Spiele für 2 Personen designed und der große Vorteil beim Entwerfen ist, dass man nicht auf verschiedene Spielerzahlen skalieren muss. Allerdings war die Nachfrage der Verlage nach Zweierspielen in den letzten Jahren sehr gering.

 

3) Das Spiel wird über den Verlag "Frosted Games" veröffentlicht. Wie ist der Kontakt zum Verlag entstanden?

 

Ich habe Matthias Nagy, den Macher von "Frosted Games", bei dem großen Spieler*innen-Treffen in Oberhof kennengelernt. Er hat mich gefragt, ob ich was für seinen Verlag hätte. Unter anderem habe ich ihm den "Gebiete-Manager" gezeigt, der nun als "Revolution 1828" herauskommt.

 

4) Stimmt es, dass das Spiel erst in Amerika und dann in Deutschland veröffentlicht wird?  Wenn ja, hat dies besondere Beweggründe?

 

Bei diesem Thema ist diese Vorgehensweise ja irgendwie nachvollziehbar ;o)

Daneben muss man aber einfach feststellen, dass die USA ein wesentlich wichtigerer Absatzmarkt geworden ist als Deutschland.

 

5) Wirst du dich in Zukunft mehr auf Spiele für 2 Spieler konzentrieren oder liegt dein Augenmerk eher auf Spiele bis zu 4 bzw. 5 Spieler?

 

Mein Augenmerk liegt definitiv mehr auf den Spielen für 4 bis 5 Spieler*innen. Trotzdem kann es natürlich sein, dass ab und zu mal ein 2er dazwischen rutscht.

 

Vielen Dank für das Interview!