Top 10 der Gesellschaftsspiele: die besten Brettspiele und Kartenspiele laut dem Brettspiegel

 

Welches ist das beste Gesellschaftsspiel?


Hier sind die favorisierten Gesellschaftsspiele des Brettspiegels aufgelistet, wobei explizit auf eine Rangfolge verzichtet wurde. Die Aktualisierung der Liste findet regelmäßig statt. Ihr könnt direkt auf die Verlinkung klicken, falls bereits eine Rezension zu dem Spiel existiert. Mit der Zeit wird versucht, die zehn besten Spiele jeder Kategorie aufzulisten. Bis dahin heißt es aber spielen, spielen, spielen...

 

Die Kategorien sind:


Kooperationsspiele: Ihr spielt im Team "gegen das Spiel"


Strategiespiele (Vielspieler): Komplexe Spiele mit einer hohen Einstiegshürde, die sich an erfahrene Spieler richten.


Strategiespiele (Gelegenheitsspieler): Die Einstiegshürde ist nicht so hoch, was nicht heißt, dass das Spiel leicht zu meistern ist. Dennoch können sich Familien bzw. Gelegenheitsspieler an das Spiel heranwagen. Nach einigen Partien beherrscht ihr dann das Spiel.


Brettspiel mit App: Diese Brettspiele sind mit Applikationen verknüpft.

Kooperationsspiel

Die Legenden von Andor

Michael Menzel


Strategiespiel (Vielspieler)

Burgen von Burgund

Stefan Feld

Aqua Sphere

Stefan Feld


Strategiespiel (Gelegenheitsspieler)

Deus

Sebastian Dujardin

Russian Railroads

Helmut Ohley/Leonard Orgler


Brettspiel mit App

Die Alchemisten

Matus Kotry

Robinson Crusoe

Ignazy Trzewiczek


Bora Bora

Stefan Feld


Istanbul

Rüdiger Dorn



Bruxelles 1893

Etienne Espreman


Das Vermächtnis

Michiel Hendriks



Tzolk'in

Daniele Tascini/Simone Luciani


Village

Markus und Inka Brand