"Die Legenden von Andor-Die Reise in den Norden" (Erweiterung) von Michael Menzel

Fakten

Autor: Michael Menzel

Spieleranzahl: 2-4 

Verlag: Kosmos Verlag

Spieldauer: 60-90 Minuten

Alter: ab 10 Jahren

Erscheinungsjahr: 2014

Preis: UVP 39, 99 Euro


Spielbeschreibung

 

Nach vielen Jahren des Friedens erreicht die Helden von Andor ein Hilferuf aus dem fernen Hadria. Sofort treten sie die gefahrvolle Schiffsreise in den Norden an. An Bord eines alten Seglers reisen sie zu fremden Inseln und schützen deren Küsten vor fürchterlichen Seeungeheuern. Doch immer wieder geraten die Helden in tosende Stürme und müssen sich den entfesselten Mächten des Meeres stellen. 

Die Erweiterung ist nur mit dem Grundspiel Die Legenden von Andor spielbar. 

(Quelle: Kosmos Verlag)


Hintergrundinformationen

 

Mit dem Grundspiel "Die Legenden von Andor" setzte der Autor und Illustrator Michael Menzel einen Meilenstein im Genre der kooperativen Brettspiele gesetzt. Ebenso hat er mit diesem Projekt im Jahr 2013 den Preis des Kennerspiels "abgeräumt" und das berechtigt! :) Umso gespannter ist man auf die erste große Erweiterung, die mit etlichen Spielmaterialien und neuen Abenteuern ausgestattet ist.   


Spielmaterialien

 

Für eine Erweiterung sind unfassbar viele Spielmaterialien vorhanden und man könnte schon eigentlich von einem zweiten Grundspiel reden ;). Weder in der Anzahl noch hinsichtlich der Qualität kann man hier etwas bemängeln. Was der Verlag "Kosmos" mit der "Andor-Reihe" im Rahmen der Produktion "gezaubert" hat, ist wirklich auf allerhöchstem Niveau! Hervorragend!

                                                     6 von 6 Spiegeln


Illustrationen

 

Was Michael Menzel, der zugleich Entwickler und Illustrator des Spiel ist, hier auf das Papier gebracht hat, sucht definitiv seines seinesgleichen! Er hat es geschafft, eine Fantasywelt mit viel Liebe zum Detail zu kreiiren und dabei die verschiedensten Kreaturen, Orte, Gegenstände, Personen und Szenarien zu illustrieren. Dies bewerkstelligt er auf eine malerische Art, die sehr lebendig wirkt und alle Spielelemente perfekt in Einklang bringt. Gerade das Szenario auf See ist eine künstlerische Abwechslung zum Grundspiel, wobei die Optik einwandfrei gelungen ist und außergewöhnlich auftritt. Die Illustrationen passen ohne Einschränkungen hervorragend zum Spielthema! Perfekt!

 

In der Gallerie sind nich alle Materialien dargestellt worden, um nicht zu viel zu "spoilern"! ;)

                                                      6 von 6 Spiegeln


Spielmechanik

 

Um auch in dieser Kategorie nicht zu viel zu verraten, ist auch hier meinerseits Vorsicht geboten ;)! Grundlegend ist zu erwähnen, dass neue Legenden (Abenteuer) entwickelt wurden, die die Spieler gemeinsam meistern müssen. Das Spiel bewegt auf dem schmalen Grad zwischen Gewinnen und Verlieren, was für gut verzahnte Mechanismen spricht. Weiterhin ist zu benennen, dass die Kreaturen bzw. deren Stärke und Lebenspunkte optimal ausgewählt wurden und sich von "eher schwach" bis hin zu "sehr stark" erstrecken. In "Andor" sind zwar viele Glückselemente vorhanden, da viel gewürfelt wird, nichtsdestotrotz ist allseits bekannt, dass es auch Familien ansprechen soll und deshalb kein Kritikpunkt an diesem Punkt anzubringen ist. Glückselemente kann man bis zu einem gewissen Grad steuern, indem man Gegenstände aufsammelt oder zum Händler geht etc., wodurch einem viele Optimierungsmöglichkeiten zu Verfügung stehen. Alles in allem ist zu sagen, dass die Elemente in der Erweiterung hervorragend miteinander kombiniert wurden und keine Ungereimtheiten im Ablauf zu erkennen sind! Prima!

                                                     6 von 6 Spiegeln


Innovationen

 

Im Kontext der Erweiterung ist zu sagen, dass diese ungemein innovativ ist und neue Akzente setzt! Der Autor legt von Produkt zu Produkt immer "einen Zahn zu", wie mir scheint :). Neue Bewegungsmechanismen, Kreaturen, Settings, Gegenstände, Spielpläne etc. werden in das Spielgeschehen integriert und die Erweiterung entwickelt so eine Eigendynamik, dass man schon von einem eigenständigem Grundspiel reden kann. Auch bei diesem Produkt wurde sehr kreativ wie auch innovativ gearbeitet, sodass das Grundspiel von "Die Legenden von Andor" nicht stagniert und atmosphärisch erweitert wurde. Toll!

                                                      6 von 6 Spiegeln


Spielspaß

 

Die vorliegende Erweiterung ist ein Pflichtkauf, da es ungemein Spaß bereitet und sehr viele neue wie auch kreative Impulse setzt. Die Geschichte von "Andor" wird mit dieser Erweiterung gelungen fortgeführt und bietet extrem viel Abwechslung zum Grundspiel. Es sind nicht nur wieder unzählige Spielmaterialien vorhanden, nein auch auf grundlegende Aktionen wie z.B. der "Fortbewegung" wurde gelungen Einfluss genommen, sodass auch in den Grundmechanismen innovative Veränderungen zu erkennen sind. Wie im Grundspiel ist auch in dieser Erweiterung eine sehr hohe atmosphärische Dichte zu erkennen, wodurch man beim Spielgeschehen regelrecht in eine Fantasywelt eintaucht.

Eine ganz klare Kaufempfehlung!

                                                      6 von 6 Spiegeln


Preis-Leistungs-Verhältnis

 

Die UVP dieser Erweiterung liegt bei 39,99 Euro. Die Materialien sind in Hülle und Fülle vorhanden, wobei auf eine sehr gute Qualität der Materialien geachtet wurde. Ferner sind die Illustrationen grandios und haben das Grundspiel auf eine gelungene Weise ergänzt. Sowohl die Story als auch das Erscheinungsbild sorgen für ein einzigartig atmosphärisches Spielgeschehen. Die Abläufe im Spiel bauen perfekt aufeinander auf und diese Ergänzung zum Grundspiel bietet sehr viel Neues und extrem viel Abwechslung. "Die Legenden von Andor - Die Reise in den Norden" hat allen Testspielern ungemein gut gefallen und würden es allen Spielern und Spielerinnen empfehlen, die bereits viel Spaß an dem Grundspiel hatten!

                                                       6 von 6 Spiegeln


Gesamtwertung

 

Kauf dir diese Erweiterung, wenn du...

 

- ein "Andor-Fan" bist und das Grundspiel bereits sehr mochtest.

 

- eine Erweiterung kaufen willst, die gefühlt genauso viele Spielmaterialien hat wie das Grundspiel. Und ihr wisst ja, dass das Grundspiel schon eine Menge Materialien hatte.

 

- kreative und neue Abläufe wie auch neue Geschichten in der Welt von "Andor" erleben möchtest.

 

 

Lass die Finger von dieser Erweiterung, wenn du...

 

- einen kleinen Spieltisch hast ;)!

 

- der Meinung bist, dass "Die Legenden von Andor" doch "nur" was für Eltern mit Kindern sei.

 

- schon mit mehr als 10 Spielfiguren am Spieltisch komplett überfordert bist ;).

 

* Danke an alle Testspieler!